Biografie_Schriftzrug

…i gloube a dä Momänt wo alles zämestimmt – u einisch meh wär wagt dä gwinnt ! … from Natacha with Love

Natacha veröffentlichte als erste Schweizer KünstlerIn  ein Mundart-Rock Album.             Mit  “ Keini Gränze“ und den Nachfolgewerke “ Orlando“ und “ Stärntaler “ schrieb die Bernerin Schweizer Rockmusikgeschichte !

Mit dem Album Stärntaler, produziert von Tony Carey USA , gelang ihr als erste Mundartkünstlerin den Einstieg in die Schweizer Albumcharts von 0 direkt auf Platz 1.

Äusserst  erfolgreiche Alben folgten:  “ Venezia “  mit  “ Banderas “  ( Grösste Schweizer-Hits SRF )  –  “ Imago “  mit dem Hit  “  Sölli , sölli nid   “ ( Grösste Schweizer-Hits SRF ) ,  dem Album „Natacha 2000″ produziert von Edo Zanki D . Ein weiterer Meilenstein in Natachas Karriere wurde das Album “ Kuss “  , mit dem Hit  “ Sorry  “ , produziert von Daniel Platisa , Mauri Pozzi und Natacha . Es folgte das Album „Gschpüre “ mit  “ Villich “ ,    “ Greatest Hits “  mit  “ Liebi chunnt u Liebi geit “  N-10 mit  “ I fa Di uf  “  dem Album  “  Startklar  mit der gleichnamigen Hit -Single .  2012 erschien das Album  “ Glücksbringer “   Hits   “ Anker “  ,  “ Sie fahrt ä Harley “  und   “  was het Sie meh als I “ .  Das neue Natacha Album “ NEULAND “  erscheint am 03. März 2017 by Universal , die gleichnamige Single ist online zu hören und zu downloaden.

Die veröffentlichten Alben wurden durchwegs ausgezeichnet. Songs wie u.a. “ Lily “ ,  “ Schwäfelhölzli “ , “ Niemer Weis “  “ Orlando “  und  “ I wär so gärn “  sind mittlerweile Kult. Natacha und ihre live Band begeistern das Publikum in der ganzen Schweiz.

Natacha komponiert und textet ihre Songs zum grössten Teil selber, in enger Zusammenarbeit mit Tony Carey USA , Daniel Platisa D , Uli Heinzler D , Yann Rouiller CH.

Bis dato wurden von Natacha 12 Alben veröffentlicht , ihre Hits sind auf vielen Samplern zu finden wie : Die Grössten Schweizerhits , Kuschelrock , Olympia Collection uvm.

Natacha ist mit drei Brüdern in Burgdorf , am Tor zum Emmental , aufgewachsen , und zeigte schon als Kind ein spezielles Interesse an der Musik , an Gedichten und dem Schreiben von Texten. Sie lernte Grafikerin in Bern , illustrierte leidenschaftlich science fiction Comics und wurde junge Mutter von zwei Söhnen , Simon und Emanuel.

Schon während der Ausbildung in Bern war das Hauptthema von Natacha die Musik und das schreiben ihrer Mundartgeschichten . Nach ihrem ersten live Auftritt im Schweizer Fernsehen zusammen mit ihrer eigenen Band  “ Big trouble with NATACHA “  bekam die  junge Künstlerin Angebote von Plattenfirmen um auf englisch zu singen , zog es jedoch vor , ihre eigenen Mundartsongs aufzunehmen und die Demobänder an Lables zu verschicken. Der erste Plattenvertrag folgte drei Monate später.

Natacha ist leidenschaftliche Reiterin , besitzt mehr Bücher und Hörbücher als eine Bibliothek , und reist so oft wie möglich in ihre Lieblingsstädte Genova , New York und Istanbul . Natacha liebt Champagner, rouge noir Lippenstift von Chanel und ist ein totaler Computer-Freak …
…und natürlich ein richtiges  Bärner – Meitschi 

pfeil3

shortfacts2

2017/18: Natacha und Band mit “ NEULAND “  live on Tour

2017: Natacha Botschafterin der Stiftung  Foundation Orphanhealthcare  

2017: Januar Release Single  “ NEULAND „,  März 17  Release  “  NEULAND

2016: Natacha im Studio /Basel/Zürich/New York/London/ für das neue Album “ NEULAND “ !
Release März 2017 by Universal Music

2015: I gibe mi Stimm für Mönschlichkeit – Duett mit Ulas Nesil gegen Rassismus
und Menschenfeindlichkeit. Hier anhören auf Soundcloud

2015: Rolle der Schneekönigin Alika in der Fantasystory “ Die Welt von Arven“
von Raphael Sommer – Hörbuchaufnahmen für Arven mit ua. WAM

2014 : Motivations – Musik  Referate  by Premium-speakers.ch

2014: Natacha und Band  Glücksbringer – Tour 14

2014: Song-Clip Für miner Giele – NATACHA – from Natacha with Love

2013: Bellamy Brothers ( USA ) performen zusammen Banderas : CD BB and friends

2013: Off. Song “ Schwingergiele “ zum Eidgenossischen Schwing- und Älplerfest in Burgdorf

2012: Album Glücksbringer  Hit Single : Si fahrt ä Harley – NATACHA (Universal)

2010: Album Startklar Hit-Single: Startklar-NATACHA (Universal)  – CH live Tour

2010: Natacha wird Botschafterin der Special Olympics Switzerland

2009: Single Ne resiste pas – NATACHA (NICY Music) Frankreich

2008: sölli,sölli nid ( englisch) die offizielle Single der englischen Frauentennis Meisterschaft.

2008: Song Sölli,sölli nid – NATACHA nominiert für die grössten Schweizerhits

2008: Album N° 10  Hit Single I fa Di uf – NATACHA (Universal) Gold – CH live Tour

2007: Hit-Single Banderas performed mit Marc Storace für die grössten Schweizerhits

2006: Song Sorry – NATACHA nominiert für die grössten Schweizerhits

2006: Natacha performed die offizielle Einladung für das Geburtstagsfest von
Ursula Andress auf der Jacht Britannia in Edinburg.

2006 :  Vogue Shooting NY und London  für PKZ Kampagne

2006: Botschafterin für das Emmental

2006: Album Greatest Hits – Losla  (BMG) Platin – CH live Tour

2006: Reberrock CD  I  Song:  Stürmischi Zyte

2004: Album Gschpüre Hit Single Summernacht – NATACHA und Villich – NATACHA (Sony Music) Gold – CH live Tour

2003: Video Clip  Liebi chunnt u Liebi geit in NY

2002: Album Kuss – Hit – Single  Sorry – Natacha und Niemmer weis -NATACHA  (EMI Music) Gold – CH live Tour

2002: NATACHA Botschafterin des Kanton Bern an der EXPO in Biel

2002: Ehrengast an der Beitrittsfeier der Schweiz in die UNO in NY – Mandat für die UNO für Menschenrechte.

2000: Album Natacha 2000  – Hit – Single : I wär so gärn – NATACHA (EMI Music)

2000: Natacha erhält von der deutschen Schwulen und Lesbenvereinigung einen Preis für  den Song „ Orlando“

2000: Natacha-Song : Dors  im Kinofilm „ waiting for Michelangelo “  Regie Kurt Trunninger / CH

1998: Die Hit-Single „ Sölli,sölli nid “ offizieller Song des eidg.Turnfestes
und wird im Hallenstadion mit Orchester aufgeführt

1998: Album Imago (EMI Music) Hit- Single  Sölli .sölli nid Doppel-Platin – CH live Tour

1996: Album Venezia – Hit Single Banderas und I vermisse Di – NATACHA  (EMI Music) Gold – CH live Tour

1996: Live Konzerte mit Banderas -Natacha und Tony Carey u.a. am Brandenburger Tor in Berlin

1995: Natacha singt mit verschieden int. Künstlern gegen Rassismus in
München , Berlin , Frankfurt , Dresden und Winterthur.

1995: Album Adväntgschichtli (Zytglogge- Hörbuch)

1995: Auszeichnung des Kanton Bern für „ besonders wertvolle Texte “

1995: Album Stärntaler (Sound Service) Doppel Platin – CH live Tour

1993: Album Orlando – Hit Single Job u e Mission – NATACHA (Sound Service ) Platin – CH live Tour

1992: Album Keini Gränze ( Zytglogge – NICY ) Gold