Biografie_Schriftzrug

…i gloube a dä Momänt wo alles zämestimmt – u einisch meh wär wagt dä gwinnt ! … from Natacha with Love

Natacha veröffentlichte als erste Schweizer KünstlerIn  ein Mundart-Rock Album.             Mit  “ Keini Gränze“ und den Nachfolgewerke “ Orlando“ und “ Stärntaler “ schrieb die Bernerin Schweizer Rockmusikgeschichte !

Mit dem Album Stärntaler, produziert von Tony Carey USA , gelang ihr als erste Mundartkünstlerin den Einstieg in die Schweizer Albumcharts von 0 direkt auf Platz 1.

Äusserst  erfolgreiche Alben folgten:  “ Venezia “  mit  “ Banderas “  ( Grösste Schweizer-Hits SRF )  –  “ Imago “  mit dem Hit  “  Sölli , sölli nid   “ ( Grösste Schweizer-Hits SRF ) ,  dem Album „Natacha 2000″ produziert von Edo Zanki D . Ein weiterer Meilenstein in Natachas Karriere wurde das Album “ Kuss “  , mit dem Hit  “ Sorry  “ , produziert von Daniel Platisa , Mauri Pozzi und Natacha . Es folgte das Album „Gschpüre “ mit  “ Villich “ ,    “ Greatest Hits “  mit  “ Liebi chunnt u Liebi geit “  N-10 mit  “ I fa Di uf  “  dem Album  “  Startklar  mit der gleichnamigen Hit -Single .  2012 erschien das Album  “ Glücksbringer “   Hits   “ Anker “  ,  “ Sie fahrt ä Harley “  und   “  was het Sie meh als I “ .  Das neue Natacha Album “ NEULAND “  ist im März 17 erschienen . Die gleichnamige Single NEULAND berührt die Herzen , die 2 Single Zäme – Ha erscheint am 28. April 17.

Die veröffentlichten Alben von Natacha wurden durchwegs ausgezeichnet. Songs wie u.a. “ Lily “ ,  “ Schwäfelhölzli “ , “ Niemer Weis “  “ Orlando “  und  “ I wär so gärn “  sind mittlerweile Kult. Natacha und ihre live Band begeistern das Publikum in der ganzen Schweiz.

Natacha komponiert / textet ihre Songs zum grössten Teil selber, in enger Zusammenarbeit mit Tony Carey USA , Daniel Platisa D , Uli Heinzler D , Yann Rouiller CH.

Bis dato wurden von Natacha 12 Alben veröffentlicht , ihre Hits sind auf vielen Samplern zu finden wie : Die Grössten Schweizerhits , Kuschelrock , Olympia Collection uvm.

Natacha ist mit drei Brüdern in Burgdorf , am Tor zum Emmental , aufgewachsen , und zeigte schon als Kind ein spezielles Interesse an der Musik , an Gedichten und dem Schreiben von Texten. Sie lernte Grafikerin in Bern , illustrierte leidenschaftlich science fiction Comics und wurde junge Mutter von zwei Söhnen , Simon und Emanuel.

Schon während der Ausbildung in Bern war das Hauptthema von Natacha die Musik und das schreiben ihrer Mundartgeschichten . Nach ihrem ersten live Auftritt im Schweizer Fernsehen zusammen mit ihrer eigenen Band  “ Big trouble with NATACHA “  bekam die  junge Künstlerin Angebote von Plattenfirmen um auf englisch zu singen , zog es jedoch vor , ihre eigenen Mundartsongs aufzunehmen und die Demobänder an Lables zu verschicken. Der erste Plattenvertrag folgte drei Monate später.

Natacha ist leidenschaftliche Reiterin , besitzt mehr Bücher und Hörbücher als eine Bibliothek , und reist so oft wie möglich in ihre Lieblingsstädte Genova , New York und Istanbul . Natacha liebt Champagner, rouge noir Lippenstift von Chanel und ist ein totaler Computer-Freak …
…und natürlich ein richtiges  Bärner – Meitschi 

pfeil3

shortfacts2

2017/18: Natacha und Band mit “ NEULAND “  live on Tour

2017: Natacha Botschafterin der Stiftung  Foundation Orphanhealthcare  

2017: Januar Release Single  “ NEULAND „,  März 17  Release  “  NEULAND

2016: Natacha im Studio /Basel/Zürich/New York/London/ für das neue Album “ NEULAND “ !
Release März 2017 by Universal Music

2015: I gibe mi Stimm für Mönschlichkeit – Duett mit Ulas Nesil gegen Rassismus
und Menschenfeindlichkeit. Hier anhören auf Soundcloud

2015: Rolle der Schneekönigin Alika in der Fantasystory “ Die Welt von Arven“
von Raphael Sommer – Hörbuchaufnahmen für Arven mit ua. WAM

2014 : Motivations – Musik  Referate  by Premium-speakers.ch

2014: Natacha und Band  Glücksbringer – Tour 14

2014: Song-Clip Für miner Giele – NATACHA – from Natacha with Love

2013: Bellamy Brothers ( USA ) performen zusammen Banderas : CD BB and friends

2013: Off. Song “ Schwingergiele “ zum Eidgenossischen Schwing- und Älplerfest in Burgdorf

2012: Album Glücksbringer  Hit Single : Si fahrt ä Harley – NATACHA (Universal)

2010: Album Startklar Hit-Single: Startklar-NATACHA (Universal)  – CH live Tour

2010: Natacha wird Botschafterin der Special Olympics Switzerland

2009: Single Ne resiste pas – NATACHA (NICY Music) Frankreich

2008: sölli,sölli nid ( englisch) die offizielle Single der englischen Frauentennis Meisterschaft.

2008: Song Sölli,sölli nid – NATACHA nominiert für die grössten Schweizerhits

2008: Album N° 10  Hit Single I fa Di uf – NATACHA (Universal) Gold – CH live Tour

2007: Hit-Single Banderas performed mit Marc Storace für die grössten Schweizerhits

2006: Song Sorry – NATACHA nominiert für die grössten Schweizerhits

2006: Natacha performed die offizielle Einladung für das Geburtstagsfest von
Ursula Andress auf der Jacht Britannia in Edinburg.

2006 :  Vogue Shooting NY und London  für PKZ Kampagne

2006: Botschafterin für das Emmental

2006: Album Greatest Hits – Losla  (BMG) Platin – CH live Tour

2006: Reberrock CD  I  Song:  Stürmischi Zyte

2004: Album Gschpüre Hit Single Summernacht – NATACHA und Villich – NATACHA (Sony Music) Gold – CH live Tour

2003: Video Clip  Liebi chunnt u Liebi geit in NY

2002: Album Kuss – Hit – Single  Sorry – Natacha und Niemmer weis -NATACHA  (EMI Music) Gold – CH live Tour

2002: NATACHA Botschafterin des Kanton Bern an der EXPO in Biel

2002: Ehrengast an der Beitrittsfeier der Schweiz in die UNO in NY – Mandat für die UNO für Menschenrechte.

2000: Album Natacha 2000  – Hit – Single : I wär so gärn – NATACHA (EMI Music)

2000: Natacha erhält von der deutschen Schwulen und Lesbenvereinigung einen Preis für  den Song „ Orlando“

2000: Natacha-Song : Dors  im Kinofilm „ waiting for Michelangelo “  Regie Kurt Trunninger / CH

1998: Die Hit-Single „ Sölli,sölli nid “ offizieller Song des eidg.Turnfestes
und wird im Hallenstadion mit Orchester aufgeführt

1998: Album Imago (EMI Music) Hit- Single  Sölli .sölli nid Doppel-Platin – CH live Tour

1996: Album Venezia – Hit Single Banderas und I vermisse Di – NATACHA  (EMI Music) Gold – CH live Tour

1996: Live Konzerte mit Banderas -Natacha und Tony Carey u.a. am Brandenburger Tor in Berlin

1995: Natacha singt mit verschieden int. Künstlern gegen Rassismus in
München , Berlin , Frankfurt , Dresden und Winterthur.

1995: Album Adväntgschichtli (Zytglogge- Hörbuch)

1995: Auszeichnung des Kanton Bern für „ besonders wertvolle Texte “

1995: Album Stärntaler (Sound Service) Doppel Platin – CH live Tour

1993: Album Orlando – Hit Single Job u e Mission – NATACHA (Sound Service ) Platin – CH live Tour

1992: Album Keini Gränze ( Zytglogge – NICY ) Gold